Basiswissen SOA - BI - CRM - ECM. Grundlagen, Methoden, by Klaus Manhart, Mark Zimmermann

By Klaus Manhart, Mark Zimmermann

Show description

Read Online or Download Basiswissen SOA - BI - CRM - ECM. Grundlagen, Methoden, Praxis PDF

Best german_1 books

Satellitenkommunikation, 2.Auflage GERMAN

Satellitenkommunikation im Aufbruch: Fernsehverteilung, multimediale Gesch? ftskommunikation, Kommunikation consistent with convenient. Der umfassende Einblick in alle relevanten Aspekte: ausf? hrliche Grundlagen, die Bedeutung unterschiedlicher Satellitenbahnen, Koordinierung von Frequenzen. Die Autoren rechnen eine Streckenbilanz durch, stellen die relevanten Verfahren der Codier-, Chiffrier- und Modulationsverfahren dar und behandeln Vielfachzugriffsprotokolle.

Extra info for Basiswissen SOA - BI - CRM - ECM. Grundlagen, Methoden, Praxis

Example text

Dazu müssen entsprechende Richtlinien ausgetauscht werden. Erfolgt eine Einigung, so spricht von einer erfolgreichen „Bindung“ an einen Dienst. 5 SOA – ein neues „Programmierkonzept“ In mancherlei Hinsicht erinnert SOA an entfernte Funktionsaufrufe, so genannte Remote Procedure Calls (RPCs). Zwar werden Web Services, eine der Umsetzungen von SOA, oft als einfache RPCs verwendet. Die Nutzung des SOA-Konzepts geht aber wesentlich weiter und ist das derzeit letzte Glied in einer Reihe von Programmierkonzepten.

Vom Standpunkt der Architektur aus betrachtet stellt eine SOA einen vollständigen Paradigmenwechsel in der IT dar: nicht mehr die Applikationen stehen im Vordergrund, sondern die Geschäftsprozesse. Wesentliches Merkmal einer SOA ist somit die Unabhängigkeit von den Details der Implementierung. Dienste sind lediglich „lose verkoppelt“. Damit ist gemeint, dass Dienste bei Bedarf dynamisch von Applikationen oder anderen Diensten gesucht und eingebunden werden. Dabei erfolgt die Einbindung zur Laufzeit.

1 Serviceorientierte Architekturen – Grundlegende Konzepte Hinter Serviceorientierte Architekturen (SOA) steckt die Absicht, Geschäftsprozesse zu automatisieren und auf Maschine-zu-Maschine-Kommunikation zu verlagern. Komplexe Anwendungen werden hierfür in standardisierte Services aufgebrochen und verteilt zur Verfügung gestellt. Die wichtigsten SOA-Basics stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor. Derzeit ist die IT-Anwendungsentwicklung und der Betrieb von IT-Applikationen geprägt von monolithischen, siloartigen Systemlandschaften.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 33 votes