Welle-Nabe-Verbindungen: Gestaltung, Auslegung, Auswahl by Dr.-Ing. Franz Gustav Kollmann (auth.)

By Dr.-Ing. Franz Gustav Kollmann (auth.)

Welle-Nabe-Verbindungen gehören in der technischen Praxis zu den am häufigsten eingesetzten Maschinenelementen. Obwohl die Grundformen dieser Elemente seit vielen Jahrzehnten bekannt sind, wurde in den letzten 20 Jahren das technische Wissen über ihre Auslegung und ihre Einsatzmöglichkeit außerordentlich erweitert. Entscheidend hierfür ist vor allem, daß durch die Entwicklung der elektronischen Datenverarbeitung Probleme in Angriff genommen werden konnten, welche mit konventionellen Rechenverfahren nur schwer oder gar nicht lösbar waren. Dieser Zuwachs an Wissen hat jedoch nicht in vollem Maße Eingang in die praktische Konstruktionsarbeit gefunden. Dies liegt vor allem daran, daß für die Auslegung von Welle-Nabe-Verbindungen wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse in zum Teil schwer zugänglichen Veröffentlichungen niedergelegt sind, die dem Konstrukteur nicht zur Verfügung stehen. Das vorliegende Buch soll einen Beitrag dazu leisten, diese neuen Erkenntnisse dem Konstrukteur zu vermitteln. Bei der Niederschrift dieses Buches habe ich daher zwei wesentliche, nicht leicht zu vereinbarende Ziele verfolgt. Einmal sollen dem Konstrukteur die für die Aus­ legung von Welle-Nabe-Verbindungen wichtigen Ergebnisse in einer shape angeboten werden, welche eine Umsetzung in die tägliche konstruktive Arbeit ermöglicht.

Show description

Read or Download Welle-Nabe-Verbindungen: Gestaltung, Auslegung, Auswahl PDF

Similar machinery books

Mechanisms and mechanical devices sourcebook

2,501 mechanisms and mechanical units – at your fingertips! A unique pictorial listing, Mechanisms and Mechanical units Sourcebook, 3rd version, provides drawings and outlines of time-tested elements, mechanisms, and units. a gently compiled index enables you to quick discover a particular part that may rather well be the precise problem-solving resolution you have been looking.

Polymer Wear and Its Control

Content material: touch deformation and static friction of polymers : impacts of viscoelasticity and adhesion / Horst Czichos -- Fracture energetics and floor energetics of polymer put on / Lieng-Huang Lee -- Joint position of interfacial forces and viscoelastic results in polymer adhesion and put on / Robert J.

Micro- and Nanoscale Phenomena in Tribology

Drawn from displays at a contemporary nationwide technological know-how starting place summer time Institute on Nanomechanics, Nanomaterials, and Micro/Nanomanufacturing, Micro- and Nanoscale Phenomena in Tribology explores the convergence of the a number of technology and engineering disciplines excited by tribology and the relationship from the macro to nano international.

Introduction to Dynamics and Control in Mechanical Engineering Systems

One of many first books to supply in-depth and systematic software of finite point tips on how to the sphere of stochastic structural dynamicsThe parallel advancements of the Finite aspect tools within the 1950’s and the engineering functions of stochastic tactics within the 1940’s supplied a mixed numerical research device for the reviews of dynamics of constructions and structural structures lower than random loadings.

Additional resources for Welle-Nabe-Verbindungen: Gestaltung, Auslegung, Auswahl

Example text

28) beschriebene Spannungszustand ein. Ify'3 gilt, ist die Beanwird sie vollspruchung des vollen Innenteils rein elastisch. 1 plastisch. Ein elastisch-plastischer Beanspruchungszustand existiert beim vollen Innenteil nicht. A. 44) Mit Hilfe von Überlegungen, die denen für das Innenteil oben erörterten entsprechen, folgt, daß für die plastische Beanspruchung des Außenteils die Fließfunktion f 4 l anzuwenden ist. 45) berechnet werden. 46) gilt, kann der gesamte Querschnitt mit DFA = DA. bzw. 'A = 1/QA plastisch beansprucht werden.

Aufgrund der Rotationssymmetrie bilden sich sowohl im Innen- als auch im Außenteil je eine ringförmige plastische und rein elastische Zone aus. Es läßt sich zeigen, daß mit zunehmendem Fugendruck die plastischen Bereiche für das Innen- und das Außenteil stets von deren Bohrungen ausgehen und in radialer Richtung stetig zunehmen. Die plastisch beanspruchten Zonen weisen gegenüber den rein elastischen als Grenzen Zylinderflächen mit den Durchmessern Dp1 bzw. DPA auf. Für die weiteren Rechnungen ist es zweckmäßig, dimensionslose Plastizitätsdurchmesser einzuführen.

Werkstoffe, die im plastischen Bereich entfestigen, scheiden für elastischplastisch beanspruchte Preßverbände aus. 4. Im elastischen Bereich ist das Verhalten beider Werkstoffe gleich. Solange die Spannung kleiner ist als die Streckgrenze R. des Werkstoffes, nimmt sie proportional zur Dehnung nach dem Hookeschen Gesetz zu . Sobald die Spannung beim idealplastischen Werkstoff die Streckgrenze erreicht, treten im einachsigen Zugversuch uneingeschränkte Dehnungen auf, die schließlich zum Bruch führen.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 32 votes